DataReader



Messdatenerfassung und Auswertung
Cross-Plattform

NEU: Version 1.3 mit ausgeblendeten Toolleisten

Heute Abend haben wir die Windows Version des Data Reader Updates 1.3 freigegeben. Diese steht ab sofort zum Download bereit. Die Mac OS X Version ist gestern zur Prüfung eingereicht und wird in Kürze im Mac OS X App Store verfügbar sein. Bestehende Kunden erhalten das Update kostenlos. Kaufinteressierte können vor dem Kauf eine Testversion hier herunterladen und ausgiebig testen.

Neben der bereits im vorherigen Blog-Beitrag vorgestellte HiDPI (Retina) Unterstützung für Windows Plattformen möchten wir gerne auf eine weitere Neuerung hinweisen: Das Ausblenden der Symbol- und Menüleiste. Bei Verlassen des Programmfensters werden diese automatisch ausgeblendet und geben den Blick auf das Wesentliche frei. Bei Mausberührung des Programmfensters, erscheinen beide wieder.
blog-notoolbar

Selbstverständlich läuft unsere Software auch unter Windows 10, welches Ende Juli erwartet wird. Gerade dort sieht die neue minimale Ansicht ohne Tool- und Menüleisten besonders gut aus.

blog-win10



Und weil wir so begeistert sind vom Unterschied zwischen alter Darstellung ohne HiDPI Unterstützung und der neuen Darstellung mit HiDPI ist hier ein weiterer Screenshot zum Vergleich.

Ich wünsche viel Spaß mit dem neuen Data Reader Update 1.3!

Tomas Jakobs



NEU: HiDPI (Retina) Unterstützung in Windows

Bisher profitierten nur Mac OS X Benutzer von unserer Unterstützung von Retina Display mit gestochen scharfen Charts und Icons. Nun kommen auch Microsoft Windows Benutzer mit hochaufgelösten Bildschirmen oder vergrößerten Schriftarten in den Genuss der HiDPI Unterstützung.

HiDPI Unterst├╝tzung in WIndows

In wenigen Tagen stellen wir das 1.3 Update von Data Reader hier auf unserer Website und im Apple Mac OS X App Store bereit. Mit dabei ein wenig optisches Fein-Tuning bei den Beschriftungen sowie der Mac OS X Yosemite Unterstützung.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die positiven Feedbacks!

Tomas Jakobs



Verbesserte Yosemite Unterst├╝tzung

Was ist mit Linux?

Was ist mit Linux?

Linux als Betriebssystem ist überall präsent. Auch Steuerungs PCs im Anlagen- und Maschinenbau laufen immer häufiger unter Linux. Das hilft Lizenzkosten zu sparen und verringert zugleich den Sicherheits- und Administrationsbedarf. Die große Frage: Läuft DataReader auch unter Linux?

blog-linux

Wir haben es mit dem aktuellen Ubuntu Linux 14.10 einfach ausprobiert. Ja DataReader läuft nativ unter Linux und verhält sich dort im Look & Feel genauso wie unter Windows oder Mac OS X. Einzige Einschränkung: 32 Bit only!

Wir haben uns jedoch gegen eine Veröffentlichung auf der Linux Plattform entschieden, da Linux als Desktop- oder Arbeitsplattform bisher eher selten anzutreffen ist. Leider zu selten, um wirtschaftlich den Aufwand für Entwicklung, Softwaretests und Support in der Balance zu halten. Uns fehlt einfach die Zeit auch eine Linux Version auf Herz und Nieren zu testen und plattformspezifische Eigenschaften anzupassen.

Sobald aber ein Kunde explizit eine Linux Version wünscht, bringen wir DataReader auch für Linux Desktops oder als Server-Daemon heraus, versprochen!

Ihr Tomas Jakobs



November 2018
August 2018
March 2017
November 2015
October 2015
August 2015
June 2015
April 2015
March 2015
January 2015
December 2014
© 2018 Ein JAKOBSSYSTEMS Projekt